TypSeminar
OrtURANO Akademie
Preisauf Anfrage
Zur ZahlungZur Buchung

Kursziel

Erhalten Sie einen Überblick über „Whaling“, „Phishing & Pharming“ und viele andere, aktuelle Bedrohungen für die IT-Infrastrukturen, sowie die Daten von Unternehmen und Behörden – aber auch Tipps zu den möglichen Gegenmaßnahmen, um Schäden durch Hacker-Angriffe zu vermeiden.

Kursdauer

1 Tag

Kursbeschreibung

Die Gefährdungslage für die IT-Infrastrukturen von Unternehmen und Behörden hat sich in den letzten Jahren weiter verändert. Die stetig wachsende Begeisterung für „Social Networks“, die mobilen Tablet-PCs, Notebooks, iPads, iPhones & Co., aber auch die stetig wachsende Anzahl von Angriffen mittels Trojanern, Malware sowie auch mittels „Driver-by-Download“ stellen die Verantwortlichen für die IT-Sicherheit ständig neu auf die Probe. Während sich die Medien und Unternehmen noch mit den aktuellen Angriffsszenarien auseinandersetzen, übersieht man oft eine weitere, ebenso wichtige Frage: Wer oder was schützt die vielen deutschen Unternehmen und Behörden eigentlich gegen mögliche finanzielle Schäden durch die potentiellen „Angriffe von Innen“?

Kursinhalte

Aktuelle Trends und Entwicklungen

  • Aktuelle technischen Trends und Entwicklungen
  • Überblick über erfolgreiche Hacker-Angriffe auf deutsche Unternehmen

Angriffe leicht gemacht

  • Gründe für die Angriffe auf Unternehmensdaten und -infrastrukturen
  • Arten und Motivation der Angreifer
  • Informationsquellen für Angreifer im Internet – Opfer werden leicht gemacht
  • Verwendung „sicherer Kennwörter“ – sind Sie und die Unternehmensdaten wirklich „sicher“?
  • Die verschiedenen Arten von Sicherheitsbedrohungen
  • Aktuelle Angriffsmethoden

Wirksame Schutzmaßnahmen

  • Überblick über Schutzmethoden und -maßnahmen
  • Penetrationstests – „Know-how“ gesetzlich vorgeschrieben?
  • Schutz durch Sensibilisierung und Schulung

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich sowohl an IT-Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte, als auch an Unternehmer, kaufmännische sowie technische Entscheider.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme dieses Seminars sind grundlegende PC-Kenntnisse ausreichend.
PC-Kenntnisse
Internet

 


Mehrere Firmenteilnehmer?

Wir bieten auch Kurse vor Ort an

zur Anfrage